:::: MENU ::::

Dante Alighieri Villach

Dante Alighieri Villach, bringt ein Stück Italien nach Kärnten!

  • 0

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2020

*ABGESAGT* Opernfahrt nach Triest, Escher Ausstellung

15. März 2020
Trieste, Trieste, Italien + Google Karte

Liebe Mitglieder und Freunde der Dante Alighieri Gesellschaft Villach, leider müssen wir die Opernfahrt nach Triest am 15.03.2020 auf Grund des gesundheitlichen Risikos für die Teilnehmer absagen. Wir hoffen auf euer Verständnis! Dante Alighieri Gesellschaft Villach

Erfahren Sie mehr »
April 2020

*ABGESAGT* „Das Genie Leonardo da Vinci“, Vortrag mit Lichtbildern

16. April 2020 um 18:30
Hotel Palais 26, Hauptplatz 26
Villach, 9500 Österreich
+ Google Karte

Vortrag von Dr. Lothar Schultes, Kunsthistoriker am OÖ. Landesmuseum Linz. Der 500. Todestag Leonardo da Vincis (2019) ist der Anlass für einen reich bebilderten Vortrag, der nicht nur das spannende Leben dieses berühmtesten Künstlers aller Zeiten erzählt, sondern auch seine wichtigsten Werke vorstellt. Dabei geht es nicht nur um die vollendeten, sondern auch um gescheiterte oder Entwurf gebliebene Projekte. Aus aktuellem Grund wird darüber hinaus zu umstrittenen Zuschreibungen und heftig diskutierten Bildern wie dem Gemälde des Christus-Salvator Stellung genommen. Ebenso…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2020

Jahreshauptversammlung mit Vortrag

1. Oktober 2020 um 0:00

Weitere Details in Ausarbeitung.

Erfahren Sie mehr »

Tagesfahrt zum Archäologischen Park Magdalensberg

17. Oktober 2020

Tagesfahrt zum Archäologischen Park Magdalensberg mit Univ.-Doz. Dr. Heimo Dolenz. Weitere Details in Ausarbeitung.

Erfahren Sie mehr »

„I vitelloni“, Filmabend im Filmstudio

22. Oktober 2020 um 18:00 - 21:00
Filmstudio Villach, Rathausplatz 1
Villach,
+ Google Karte

I Vitelloni (Die Müßiggänger) ist eine neorealistische Filmkomödie von Federico Fellini von 1953, mit der Musik von Nino Rota. Der Film ist zum größten Teil autobiographisch und basiert auf Fellinis Erfahrungen als junger Mann in seiner Heimatstadt Rimini. Die Geschichte konzentriert sich auf das Leben von fünf jungen Männern, den Frauenhelden Fausto, den Intellektuellen Leopoldo, den kindlichen Alberto, den erwachsenen Moraldo und den im Hintergrund stehenden Riccardo. Der Film wird kurz eingeführt von Dr. Clemetschitsch und im Originalsprache Italienisch mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Erfahren Sie mehr »

*ABGESAGT* „Rom – 100 unbekannte und geheimnisvolle Orte“

30. Oktober 2020 um 18:30

Leider muss diesen Vortrag aufgrund der aktuell erschwerten Anreise unseres Referenten aus Deutschland abgesagt werden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis! Vortrag von Gerhard Kotschenreuther, Autor von "Reise Know-How Rom 100 – Ein Reiseführer zu unbekannten, versteckten und geheimnisvollen Orten in der ewigen Stadt".

Erfahren Sie mehr »
November 2020

*ABGESAGT* „Raffael“

26. November 2020 um 18:30

Vortrag von Dr. Lothar Schultes, Kunsthistoriker. Weitere Details in Ausarbeitung.

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2020

*ABGESAGT* „Matera fra passato e presente“

10. Dezember 2020 um 18:30 - 21:00

Vortrag von Mag.a Silvia Biazzo in italienischer Sprache mit deutscher Zusammenfassung mit anschließender Weihnachtsfeier.

Erfahren Sie mehr »
April 2021

Online-Vortrag Prof. DDolm. Trude Graue – „Lucrezia Borgia“

30. April um 18:30 - 20:00
Online – Zoom,

In deutscher Sprache. Viktor Hugos Drama Lucrèce Borgia, das als Vorlage für das Libretto von Felice Romani diente, orientierte sich am Renaissance-Bild der Romantik, das auf die englische Literatur des 16. und 17. Jhdt. zurückgreift: Die Dichter dieser Epoche sahen das Italien des Quattro- und Cinquecento als die Brutstätte alles Bösen und den Urquell des Verbrechens. Die Borgia waren die typischen Vertreter dieses theatralisch-dämonischen Italiens: der rücksichtslose Macht- und Genussmensch Rodrigo (Papst Alexander VI), den sein Sohn Cesare durch seine…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2021

Online-Vortrag Mag.a Silvia Biazzo – „Matera fra passato e presente“

21. Mai um 18:30 - 19:30
Online – Zoom,

In italienischer Sprache mit deutscher Zusammenfassung. Bei diesem Vortrag lernen wir die „Kulturhauptstadt Europas 2019“ näher kennen. Die für ihre Höhlensiedlungen, die Sassi, bekannte Stadt Matera ist so beeindruckend, dass sie als zweites Bethlehem bezeichnet wird. Beginn: 18:30 Uhr         Dauer: ca. 1 Stunde Wir wären Ihnen sehr dankbar für Ihre Spende auf unser Konto!

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren