:::: MENU ::::

Dante Alighieri Villach

Dante Alighieri Villach, bringt ein Stück Italien nach Kärnten!

Posts Tagged / Tagesreise

  • Okt 15 / 2021
  • Kommentare deaktiviert für Tagesfahrt nach Illegio und Venzone

Tagesfahrt nach Illegio und Venzone

Vormittags Besuch der Ausstellung „Cambiare“ („Wandlungen“) mit deutschsprachiger Führung, Weiterfahrt und Mittagessen in Venzone, danach Stadtrundgang in Venzone.
Kosten: € 80,00 für Mitglieder/€ 85,00 für Nichtmitglieder

Die Kosten beinhalten Busfahrt, Eintritt in die Ausstellung sowie das Mittagessen (Bitte wählen Sie zwischen Fisch und Fleisch)

Abfahrt: 08:00 Uhr, Willroider Parkplatz, Villach
Rückkehr: 18:30 Uhr, Willroider Parkplatz, Villach
Wir bitten um rasche Anmeldung, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist!

Wir besuchen „Cambiare“ – eine außergewöhnliche Ausstellung in Illegio, einem in den karnischen Voralpen liegenden Bergdorf.
Zu sehen sind dreißig aus französischen, englischen und italienischen Sammlungen stammende Meisterwerke, mit Überraschungen wie zwei Gemälde von Van Dyck und zwei von Monet, einem Tintoretto, einem Picasso, einige davon noch nie vorher in Europa ausgestellt. „Cambiare“ ist eine Meditation über unsere grundlegenden Lebenserfahrungen: Entwicklung, Revolutionen, Umwälzungen, Metamorphosen, Bekehrungen, Verwandlungen, Erneuerung. Alles Lebendige befindet sich in stetigem Wandeln.
Nach der Ausstellung fahren wir nach Venzone weiter, wo wir gemütlich zu Mittag essen, um ausgeruht einen Rundgang in der historisch wichtigen Stadt machen zu können.
Die Gemeinde Venzone liegt auf der linken Seite des Flusses Tagliamento, an der alten Straße, die einst nach Norden führte. Aufgrund der geografischen Beschaffenheit des Tales mussten alle, die auf dem Weg von Norden nach Süden waren, durch Venzone. Dieser Aspekt hat seine Geschichte bis zur modernen Zeit geprägt. Wenn man durch die Altstadt geht, kann man noch heute die Spuren der verschiedenen Kulturen wahrnehmen. Nach dem schrecklichen Erdbeben, die Friaul im Jahr 1976 zerstört haben, wurde die Stadt wieder fachgerecht restauriert und ist heute ein Anziehungspunkt für Reisende.

  • Feb 18 / 2018
  • Kommentare deaktiviert für Tagesfahrt nach Triest mit Opernbesuch „La fille du règiment“ und Ausstellung „Maria Teresa e Trieste“

Tagesfahrt nach Triest mit Opernbesuch „La fille du règiment“ und Ausstellung „Maria Teresa e Trieste“

Zur Ausstellung:

Anlässlich des 300. Geburtstages von Maria Theresia präsentiert die Stadt Triest unter dem Titel „Maria Theresia und Triest. Geschichte und Kulturen der Stadt und ihres Hafens“ vom 7. Oktober 2017 bis 18. Februar 2018 eine umfassende Ausstellung zum Wirken der österreichischen Kaiserin in der Hafenstadt. Durch den Erlass visionärer Gesetze und die Förderung der Entstehung wichtiger Institutionen, wie die Börse oder Versicherungen, entwickelte sich Triest unter der Herrschaft Maria Theresias von einem kleinen Hafen zu einem Handelszentrum Europas.
Mittels interaktiver Installationen bietet die Ausstellung im Magazzino delle Idee einen abwechslungsreichen Blick auf die komplexen Aspekte Triests vor 300 Jahren. So kann man die Stadt von ihrem historischen Ortskern bis zur heutigen Waterfront anwachsen sehen oder die Handelsrouten des Kaiserreichs der Habsburger verfolgen, die über den Triester Hafen verliefen.
Informationen: www.mariateresaetrieste.it

Kosten: € 75,00 für Mitglieder / € 80,00 für Nichtmitglieder
Die Kosten beinhalten die Busfahrt, Besuch der Ausstellung „Maria Theresia“ mit Eintritt und Führung sowie das Mittagessen.
Opernkarten: Poltrona di platea /Parterre € 72,00
Poltrona di II galleria / 2. Balkon € 36,00

Abfahrt: 07:30 Uhr, Willroider Parkplatz, Villach;

 

Rückkehr: ca. 22:00 Uhr
Reisebegleitung: Burgel Birnbacher
*Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 8. Jänner 2018*

Anmeldung zur Opernfahrt:
sekretariat@dante-villach.at
oder telefonisch bei Frau Biedermann Tel: 0650-99 26 616
Einzahlungen auf das Konto der Dante Alighieri-Gesellschaft bei der Bank Austria
IBAN AT16 1200 0790 1490 9300
Bei kurzfristiger Absage ab dem 3. Tag vor Reiseantritt müssen wir 85% der Kosten in Rechnung stellen.